Blogbeitrag Nischenseiten erstellen

Die Basis deiner Nischenseite ist ein CMS (Content Management System) namens WordPress.

WordPress bekommst du im Internet kostenlos, denn es ist ein Projekt, an dem viele Programmierer kostenlos arbeiten. Deshalb wird WordPress, kurz „WP“, auch ständig verbessert und aktualisiert.

Der große Vorteil von WP ist, dass es durch Erweiterungen, sogenannte Plugins, perfekt zu dem Zweck ausgebaut werden kann, zu dem wir es brauchen.

Welche Erweiterungen für dich wichtig sind und was sie bezwecken, besprechen wir gleich.

WP teilt sich in 2 Teile. Zum einen das Frontend, das ist die Ansicht, die deine Besucher zu sehen bekommen und zum anderen das Backend, den Admin Bereich, in dem du die Funktion und den Inhalt des Blogs, denn WP ist ein Blog-System, bearbeitest.

WordPress kannst du bei den meisten Hosting Anbietern ganz einfach automatisch installieren. Sollte das dein Hoster nicht anbieten, wähle besser einen anderen.

Trotzdem ist es gut zu wissen, wie so eine Installation funktioniert. Darüber gibt es eine Menge Informationen im Internet, die dir das genau erklären.

 

Damit du nicht lange suchen musst, hier ein Video:

eBook zum Sonderpreis

11 Wege zum Geld verdienen im Internet

Achtung:
Zum Thema „Geld verdienen im Internet“ habe ich ein besonders  eBook für dich beschrieben.
Dort erfährst du auf ca. 90 Seiten exakt beschriebene Möglichkeiten, wie Du Online Geld verdienen kannst. 
Dieses eBook, das eigentlich 27,00 Euro kostet, bekommst du für kurze Zeit für nur 7,00 Euro.

Gratis eBook 11 Wege

Kontakt über Messenger

Kontakt zum Author