Skip to main content

Podcast Nischenseiten erstellen – Teil 7

WordPress - Nischenseiten Podcast

Podcast Nischenseiten – das komplette Buch in 11 Teilen

Heute:Der WordPress Blog

Mein eBook oder Taschenbuch “Geld verdienen mit Nischenseiten Passives Einkommen mit Affiliate Marketing im eigenen Nischenseiten-Imperium” ist eine Schritt für Schritt Anleitung zum Aufbau eines eigenen Nischenseiten Imperiums.

Nischenseiten-Imperium des wegen, weil es bedeutend einfacher ist, viele Nischenseiten nach einem festen Ablaufplan ins Leben zu rufen. So kommst du durch viele kleinere monatliche Einnahmen am Ende auf einen größeren Betrag. Das ist deutlich einfacher, als eine einzige Nischenseite so erfolgreich zu machen, das du davon leben kannst.

 

Deinen WordPress Blog installieren

Die Basis unserer Nischenseiten ist ein WordPress Blog. Auch dieser Blog hier basiert auf dem WordPress und vermittelt dir so einen Eindruck, was mit WordPress, kurz WP, alles möglich ist.

WordPress ist absolut kostenlos und du kannst dieses Content Management System CMS >>> HIER <<< kostenlos downloaden.

Die Installation von WP ist recht einfach und bei vielen Hostern kann es mit einem Klick automatisch installiert werden. So auch bei all-inkl.com.

 

Wie du WP installieren kannst, siehst du im folgenden Video:

.

WordPress mit verschiedenen Plugins optimal ergänzen

WP in seiner Urform ist zwar durchaus verwendbar, um aber so viel wie möglich aus diesem CMS heraus zu holen, kannst du es mit meist kostenlosen Erweiterungen, sogenannten Plugins, umgestalten.

Die Plugins, die ich für meine Nischenseiten verwende, habe ich in einem Beitrag hier im Blog aufgelistet. Diesen Beitrag hat den Titel: “Diese WordPress Plugins solltest du nutzen

WordPress kannst du nicht nur mit Plugins erweitern, du kannst den Frontend-Bereich, also das, was deine Besucher zu sehen bekommen, mit einem speziellen Theme auch an deine Bedürfnisse anpassen.

Gerade für Nischenseiten gibt es besondere Themes.

 

Ein spezielles Nischenseiten Theme kaufen?

Nischenseiten stellen an das Theme besondere Anforderungen. So sollte es möglich sein, Preisvergleiche zu erstellen, spezielle Produktseiten aufzubauen und vieles mehr. All das ist mit den Standart-Themes nicht möglich.

Ich habe mich entschlossen, das Nischenseiten-Theme von Affiliate-Theme zu nutzen. Es bietet alle erforderlichen Möglichkeiten. Außerdem ist es von einem deutschen Hersteller und bietet so über einen Blog und ein Forum vielfältige Unterstützung. Dieser Blog verwendet das Affiliate-Theme und du bekommst einen Eindruck von den Möglichkeiten, wenn du ihn die näher ansiehst.

 

Heute geht es um folgende Themen:

  1. WordPress als Basis für unsere Nischenseiten
  2. WordPress mit speziellen Plugins erweitern
  3. Sollte man ein spezielles Nischenseiten Theme verwenden?

 

Den kompletten Text findest du in meinem eBook oder Taschenbuch “Geld verdienen mit Nischenseiten”, das du für ein paar Euro bei Amazon.de kaufen kannst. So hast du sofort alle Informationen, um loszulegen. Dieser Podcast hier soll dir einen Eindruck vom Inhalt geben.

Achtung:

Der Podcast ist urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung, in welcher Form auch immer, ist ausdrücklich verboten. Zuwiderhandlung wird strafrechtlich verfolgt.

 

Hier der siebente Teil:

 

 

 



Ähnliche Beiträge

Podcast Nischenseiten erstellen – Teil 3

Nischenseiten Podcast

Podcast Nischenseiten – das komplette Buch in 11 Teilen Mein eBook oder Taschenbuch “Geld verdienen mit Nischenseiten Passives Einkommen mit Affiliate Marketing im eigenen Nischenseiten-Imperium” ist eine Schritt für Schritt Anleitung zum Aufbau eines eigenen Nischenseiten Imperiums. Nischenseiten-Imperium des wegen, weil es bedeutend einfacher ist, viele Nischenseiten nach einem festen Ablaufplan ins Leben zu rufen. […]



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *