Skip to main content

Geld verdienen im Internet ist mein Thema, um Altersarmut zu vermeiden

 

Nach Jahren der Selbstständigkeit mit einem Einmann-Betrieb zur Graffitientfernung sieht es mit meiner Altersrente nicht allzu rosig aus.

Aus diesem Grund habe ich schon für vielen Jahren damit begonnen, mir verschiedene Zusatzeinkommen im Internet aufzubauen, denn ich habe keine Lust, im Alter auf einen 450 Euro Job auf Mindestlohnbasis angewiesen zu sein.

Inzwischen steht mein Interneteinkommen auf 4 Säulen.

  • Dropshipping mit dem eigenen Online-Shop
  • Nischenseiten mit dem Amazon Partnerprogramm
  • Kindle eBooks und Taschenbücher schreiben und neu,
  • Affiliate Marketing auf Instagram

Affiliate Marketing auf Instagram baue ich gerade auf. Hier fließt zurzeit noch kein Geld. Alle anderen 3 Varianten ermöglichen es mir jedoch, auch mit einer kleinen Rente gut leben zu können.

Damit auch andere von meinen Erfahrungen profitieren können, habe ich für meine Verdienstformen Schritt für Schritt Anleitungen erstellt, die für wenige Euro in Form von Kindle eBooks oder Taschenbüchern bei Amazon.de erworben werden können.

Auf diese Weise hoffe ich, viele Rentner, angehende Rentner oder die Generation 50plus vor der Altersarmut zu bewahren.

Das dieses möglich ist, dafür bin ich das beste Beispiel.

 

 

 

 



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *