Skip to main content

Geld verdienen im Internet ist mein Thema

  Nach Jahren der Selbstständigkeit mit einem Einmann-Betrieb zur Graffitientfernung sieht es mit meiner Altersrente nicht allzu rosig aus. Aus diesem Grund habe ich schon für vielen Jahren damit begonnen, mir verschiedene Zusatzeinkommen im Internet aufzubauen, denn ich habe keine Lust, im Alter auf einen 450 Euro Job auf Mindestlohnbasis angewiesen zu sein. Inzwischen steht mein Interneteinkommen auf 4 Säulen. Dropshipping mit dem eigenen Online-Shop Nischenseiten mit dem Amazon Partnerprogramm Kindle eBooks und Taschenbücher schreiben und neu, Affiliate Marketing auf Instagram Affiliate Marketing auf Instagram baue ich gerade auf. Hier fließt zurzeit noch kein Geld. Alle anderen 3 Varianten ermöglichen […]

Passives Einkommen mit dem Schreiben von Kindle eBooks

eBook schreiben

eBooks schreiben ist ideal, um sich ein passives Einkommen im Internet aufzubauen. Denn du musst nur ein eBook erstellen, um damit Monat für Monat Geld im Internet zu verdienen. In diesem Buch zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du auf einfache Weise ein Kindle eBook schreiben kannst, um es dann bei Amazon zu veröffentlichen. Dazu musst du weder eine eigene Website haben noch einen eigenen Shop. Ich weiß genau wovon ich rede, denn ich schreibe selbst erfolgreich Kindle eBooks, die mir Monat für Monat ein sicheres Einkommen bescheren. Und das kannst du auch. Das Zauberwort heißt „Kindle eBook selber […]

Warum sich eBooks so gut als passive Einkommensquelle eignen

  Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Geld im Internet zu verdienen. Die wenigsten aber lassen sich ohne Einsatz von Geld aufbauen. In meinem Buch „Dropshipping von A-Z“ zeige ich, wie du einen eigenen Online-Shop erstellst und betreibst, bei dem du weder Ware einkaufen, Ware lagern oder Ware versenden musst. Denn das macht dein Großhändler für dich. Der Aufbau so eines Shops kostet so gut wie gar kein Geld, der Unterhalt dann aber schon ein wenig. Denn du brauchst ein Hosting für deinen Shop und du musst deinen Shop bewerben, damit Kunden kommen und etwas kaufen. Beides kostet Geld. Ähnliche ist es […]

Ein Kindle eBook selber schreiben oder schreiben lassen?

  Früher, als das Kindle Direct Publishing, kurz KDP – so nennt man das Verlegen von selbstständigen Autoren bei Amazon – noch nicht so bekannt war, haben Ghostwriter, das sind Leute, die eBooks für andere schreiben, noch für 1 – 2 Cent pro Wort geschrieben. Da hat ein eBook mit 10.000 Worten noch 100,00 Euro gekostet. Heute, da immer mehr sich für das Geschäft mit eigenen eBooks interessieren, schreiben gute Ghostwriter nicht mehr für unter 5 – 6 Cent je Wort. Dementsprechend kostet ein eBook mit 10.000 Worten, das entspricht ca. 25 bis 30 DIN-A4-Seiten, 500,00 – 600,00 Euro. Und […]

Was ist eigentlich ein eBook

  Eines vorweg: Der Begriff „Buch“ für eBooks, wie sie bei Amazon Kindle erhältlich sind, ist etwas überzogen. Ein Kindle eBook hat keine 400 Seiten, wie du es von den Romanen gewohnt bist, die du sicher schon gelesen hast. Es sei denn, du willst Romane schreiben. Doch darum soll es in diesem Blog hier nicht gehen. Ich schreibe Ratgeber, also Sachbücher die meinen Lesern helfen sollen, ein Ziel zu erreichen oder die Lösung für ein Problem zu finden. Zum Beispiel auf möglichst einfache Weise Geld zu verdienen, damit sie besser leben können. So ein Ratgeber hat in aller Regel einen […]

Wie geht es weiter?

  Du hast alle Beiträge gelesen, die ich bisher geschrieben habe? Prima und danke dafür. In diesem Blog werde ich in unregelmäßiger Reihenfolge immer wieder weitere Beiträge zum Thema „Kindle eBook schreiben“ veröffentlichen. Wenn du allerdings ernsthaft mit dem Gedanken spielst, selbst in das Kindle-Geschäft einzusteigen, empfehle ich dir meine eBooks und Taschenbücher zu diesem Thema. Ich habe dazu 2 Bücher geschrieben. Passives Einkommen mit eigenen eBooks Ein Buch schreiben Das erste Buch, „Passives Einkommen mit eigenen eBooks“, beschreibt in erster Linie das Geschäft selbst. So zum Beispiel den Aufbau eines eBooks, die Erstellung mit WordPress oder OpenOffice, die Anmeldung […]