Blogbeitrag Dropshipping

Dropshipping ist eine neuartige Vertriebsform, die auch hier in Deutschland immer mehr begeisterte Anhänger findet.

Wie fast alle neueren Vertriebsformen kommt auch Dropshipping aus Amerika, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

In Zeiten wie diesen, wenn immer wieder Firmen, nicht nur die großen, sondern in noch stärkerer Zahl die kleinen, aufgeben und Konkurs einreichen müssen, wird es für Existenzgründer immer schwerer, Geschäftsgründungskapital zu bekommen.

Nur selten verfügt ein Neu-Unternehmer über so viel Eigenkapital, das er seine Firmengründung vollständig selbst oder mithilfe von Verwandten finanzieren könnte.

Kredite und Existenzgründerdarlehen werden nur noch bei entsprechenden Sicherheiten vergeben. Selbst, wenn Sie eine wirklich umwerfende Geschäftsidee haben können Sie Ihre Bank nur schwer überzeugen.

“Dropshipping” (ein brauchbares deutsches Wort dafür gibt es leider nicht) ermöglicht es Ihnen, auch ohne viel Eigenkapital ein profitables Geschäft zu beginnen.

Dafür müssen Sie nicht einmal Ihren Job aufgeben, Sie können ohne weiteres nebenbei in die Selbstständigkeit starten.

Um im Dropshipping Karriere zu machen und wirklich viel Geld mit minimalem Arbeitseinsatz zu verdienen, müssen Sie oftmals nicht einmal 100.- EUR einsetzen.

Dropshipping ermöglicht Ihnen einen Start fast ohne jedes finanzielle Risiko.

Klingt unmöglich? Lesen Sie weiter!

Der Begriff „Dropshipping“ kommt aus dem englischsprachigen Raum.

Eine plausible Übersetzung ins Deutsche gibt es dafür leider nicht.

Bisher kursieren nur Fantasie-Begriffe wie „Streckenhandel“ oder „Streckengeschäft“ als Übersetzung, mit dem ich, ehrlich gesagt, nicht so recht etwas anfangen kann.

In den USA wird die Methode des Dropshipping Verkaufens schon seit einigen Jahren von vielen, besonders kleineren Händlern, genutzt.

Auch in Deutschland finden sich immer mehr Freunde dieser Vertriebsart.

Bevorzugt handeln diese bei Versteigerungen in den bekannten Internet-Auktionshäusern wie eBay, Hood, Flinky.de usw. Und das mit großem Erfolg.

Doch welches Geheimnis verbirgt sich hinter der Dropshipping-Methode?

ES GIBT KEINES!

Es gibt kein Geheimnis!

Der Kunde bestellt Ware und bekommt sie geliefert.

Ein Geheimnis wird nur um die Großhändler und Hersteller gemacht, die bereit sind, nach den Regeln des Dropshipping zu liefern.

Das Besondere an Dropshipping ist, dass Sie nicht direkt mit der Ware, die Sie anbieten, in Berührung kommen. Denn den Wareneinkauf, die Lagerung und den Versand an Ihre Kunden übernimmt Ihr Dropshipping Großhändler.

Sie bieten die Ware in Ihrem Online-Shop an und senden, nachdem Ihr Kunde gekauft und bezahlt hat, Ihrem Großhändler die Bestell- und Versanddaten.

Der Großhändler versendet dann innerhalb kurzer Zeit an Ihren Kunden und Sie senden ihm dann noch per Mail die Rechnung, die Widerrufsbelehrung usw.

Da Sie das Geld vom Kunden schon bekommen haben, können Sie damit Ihren Großhändler bezahlen. Der verbleibende Überschuss ist Ihre Einnahme.

Ist das nicht großartig?

Natürlich müssen Sie sich auf Ihren Großhändler verlassen können. Doch dazu später mehr.

eBook zum Sonderpreis

11 Wege zum Geld verdienen im Internet

Achtung:
Zum Thema „Geld verdienen im Internet“ habe ich ein besonders  eBook für dich beschrieben.
Dort erfährst du auf ca. 90 Seiten exakt beschriebene Möglichkeiten, wie Du Online Geld verdienen kannst. 
Dieses eBook, das eigentlich 27,00 Euro kostet, bekommst du für kurze Zeit für nur 7,00 Euro.

Gratis eBook 11 Wege

Kontakt über Messenger

Kontakt zum Author