Blogbeitrag Dein Buch schreiben

Zuerst einmal brauchst du einen Plan

Jedes Buch und besonders jeder Ratgeber verfolgt ein Ziel. Ist es beim Liebesroman das Happy End, so ist es bei einem Ratgeber die Lösung eines Problems.

Je größer und schmerzhafter das Problem, desto größer auch der Wunsch, es aus der Welt zu schaffen. Du erinnerst dich an die drei wichtigsten Themen-Bereiche?
• Leidenschaft
• Probleme
• Ängste

Um zu einer Lösung zu kommen, braucht es einen Weg. Einen Weg, der Schritt für Schritt aufzeigt, was dein Leser machen muss, um schlussendlich zur Lösung seines dringendsten Problems zu gelangen.

Damit er auch wirklich von ganzem Herzen diese Lösung will, musst du ihm sein Problem am Anfang deines Buches noch einmal in allen Farben vor Augen führen. Schildere das Problem in allen Einzelheiten, so dass es wirklich weh tut. Und verspreche dann, dass du dieses Problem im Laufe des Buches aus der Welt schaffst.

Damit motivierst du deinen Leser, auch wirklich zum Buch zu greifen und es zu lesen. Nicht nur die Einleitung, sondern auch bis zum Ende.

Hier ist es wichtig, deinen Text an einem roten Faden entlang laufen zu lassen. Dieser rote Faden ist dein Inhaltsverzeichnis.

Das Inhaltsverzeichnis ist die Basis deines Buches und zeigt während des Schreibens dir als Autor genauso den Weg zum Ziel wie später deinem Leser.

Wenn dir zu deinem Thema da nicht gleich selbst ein klarer Weg einfällt, denke an meinen Tipp mit dem „Blick ins Buch“.

eBook zum Sonderpreis

11 Wege zum Geld verdienen im Internet

Achtung:
Zum Thema „Geld verdienen im Internet“ habe ich ein besonders  eBook für dich beschrieben.
Dort erfährst du auf ca. 90 Seiten exakt beschriebene Möglichkeiten, wie Du Online Geld verdienen kannst. 
Dieses eBook, das eigentlich 27,00 Euro kostet, bekommst du für kurze Zeit für nur 7,00 Euro.

Gratis eBook 11 Wege

Kontakt über Messenger

Kontakt zum Author