PROFESSIONELLE BUSINESS ANLEITUNGEN

DEIN AFFILIATE BUSINESS IN 10 MINUTEN KOMPLETT ERSTELLT!

“Ich helfe Dir mit meinen ausführlichen Schritt für Schritt Anleitungen, Dir ein eigenes, profitables Internet-Business aufzubauen, das du von jedem Ort der Welt aus betreiben kannst und das Dir Monat für Monat gutes Geld einbringt…

…sogar, wenn Du bisher noch gar keine Ahnung vom Online-Marketing hast”

Finanzielle Freiheit und passives Einkommen genießen, leben und arbeiten, wo andere Urlaub machen, wer möchte das nicht?

Affiliate Marketing ist die beliebteste Möglichkeit, ein eigenes Online Business aufzubauen

Affiliate Marketing ist die im Internet am weitesten verbreitete „Geld-verdienen-Methode“ und das hat seinen Grund. Denn Affiliate Marketing hat enorm viele Vorteile gegenüber anderen Arten, im Internet Geld zu verdienen. Ich gehe später noch genauer darauf ein.

Fast alle Online Markter, die inzwischen Millionen-Umsätze machen, haben mit Affiliate Marketing begonnen. Denke nur an Ralf Schmitz, den Affiliate König, Said Shiripour, Mario Wolosz, Heiko Häusler und viele mehr.

Alle haben mit Affiliate Marketing erst einmal so viel Geld verdient, dass sie nach einiger Zeit eigene Produkte erstellen konnten. Das  zeigt ganz deutlich: Affiliate Marketing funktioniert.

er Unsinn.

Fast alle großen Anbieter haben ein Affiliate Partnerprogramm

Schau dir einmal die Global Player im Internet an. Amazon, Telekom, Otto, Check24, und, und, und.

Alle haben ein Partnerprogramm und alle, die großen Firmen ebenso wie die Affiliate Partner, fahren großartig damit. Wo wäre Amazon heute ohne seine ca. 500.000 Affiliate Partner?

Affiliate Marketing großer Firmen

Einen kleinen Überblick findest du auf https://www.affiliate-deals.de/top-partnerprogramme/.

Glaube mir, Affiliate Marketing ist eine der seriösesten Möglichkeiten, Geld im Internet zu verdienen.

Ich selbst habe 25 Nischenseiten, mit denen ich Besucher über Produkte informiere, die bei Amazon.de gekauft werden können.

Wechselt ein Besucher von meiner Nischenseite zu Amazon und kauft dort irgendetwas, bekomme ich über einen speziell markierten Link eine Affiliate-Provision.

Mehr über Nischenseiten findest du >>> HIER <<<.

Ich liebe das Thema "Geld verdienen im Internet

Hallo, ich bin Michael Jäckel, der Autor dieser Website und der Schritt für Schritt Anleitungen zum eigenen Online Business, die ich Dir hier anbiete.

Geld verdienen im Internet war noch nie so einfach wie heute. Die Umsätze im Internet steigen von Jahr zu Jahr und es wird Zeit, dass Du Dir Deinen Teil davon sicherst.

Mein Ziel ist es, Dir zu zeigen, wie das genau geht. Doch dazu gleich mehr. In erster Linie will ich Dir helfen, ein Einkommen im Internet aufzubauen,  mit dem Du Monat für Monat ein gutes, zusätzliches Einkommen erzielen wirst. Und das nicht nur in jungen Jahren, sondern auch später, denn die Altersrente reicht für viele nicht mehr aus, um gut und zufrieden davon leben zu können.

Private Vorsorge ist nach Meinung vieler Politiker die Lösung. Privat vorsorgen können aber nur die, die ohnehin schon gut verdienen und dann auch eine gute Rente erwarten können. Viele müssen heute schon im Alter zusätzlich einen Job annehmen, um über die Runden zu kommen. Ein eigenes Online Business kann da helfen. 

Autor Miichael Jäckel

So funktioniert Affiliate Marketing 2.0

Das Prinzip, das hinter Affiliate Marketing steht, ist folgendes:

Du gehst auf eine der Webseiten, die Affiliate Partnerprogramme anbieten. Die größten Anbieter sind:

Dort suchst du dir ein Programm oder eine Dienstleistung aus, von der du überzeugt bist, dass viele Menschen sich dafür interessieren. Idealerweise suchst du dir ein digitales Produkt, denn hier bekommst du die höchsten Provisionen. Denn ein eBook, ein Videokurs oder ein Coaching muss nur einmal erstellt und kann dann tausendfach verkauft werden ohne weitere Kosten zu verursachen.

Es gibt 5 große Bereiche, in denen sich digitale Produkte besonders gut verkaufen. Das sind nach Popularität gestaffelt:

  1. Fitness und Gesundheit
  2. Geld verdienen
  3. Liebe und Beziehungen
  4. Kosmetik und Beauty
  5. Hobby und Freizeit 

Unser 10 Minuten Business, um das es hier in diesem Bericht geht, basiert auf dem Thema “Fitness und Gesundheit”, neben dem “Geld verdienen” der Bereich, in dem besonders leicht und viel Geld zu verdienen ist.

Denn fit, schlank und gesund sein will jeder. Wer das nicht ist, zum Beispiel großes Übergewicht hat, steht unter enormen Druck, etwas dagegen zu tun. Und ist bereit, für die Lösung des Problems viel Geld auszugeben.

Das ist der Unterschied vom “normalen” Affiliate Marketing zum Affiliate Marketing 2.0

Man sollte glauben, Affiliate Marketing hat nur Vorteile und eigentlich ist das auch so:

 

  • Du brauchst kein eigenes Produkt,
  • Du hast keine Haftung für das Produkt,
  • Du musst kein Produkt versenden,
  • Du hast keinen Kundenkontakt,
  • Du musst keine Rechnung schreiben,
  • Du führst nur eine einfach Buchführung,
  • da du von Affiliate Marketing Plattformen wie Digistore24,com nur ein- oder zweimal im Monat einen Auszahlungs-Beleg bekommst,
Trotzdem gibt es einen Haken

Du suchst Kunden und leitest sie auf die Verkaufsseite des Produktanbieters, Vendor genannt. Wie dein Kunde heißt, welche E-Mail-Adresse er hat, erfährst du nicht. Diese Daten bekommt allein der Vendor und kann so dem Kunden immer wieder einmal neue Produkte anbeten.

Wäre das nicht toll, wenn du auch diese Daten bekommen würdest? Dann könntest auch du ihm immer wieder einmal neue Produkte anbieten und immer wieder einmal Provisionen verdienen, ohne noch einmal mühsam nach diesem Kunden zu suchen.

Das Affiliate-Prinzip

 Erst dann leitest du ihn zum Affiiate Angebot weiter.Beim Affiliate Marketing 2.0 leitest du deinen Interessenten, den du durch bezahlte oder kostenlose Werbung auf Facebook, Google, in Foren oder durch Blog-Kommentare gewonnen hast, nicht direkt auf die Verkaufsseite deines Vendors, sondern auf eine eigene Landingpage

Hier bietest du eine Geschenk an, das zum Angebot passt. So zum Beispiel eine Liste von Lebensmitteln, die man unbedingt meiden sollte, wenn man abnehmen will.

Damit dein Interessent diese Liste bekommen kann, muss er seinen Vornamen und seine E-Mail Adresse in ein Formular eintragen. Erst danach leitest du ihn zum Affiliate-Angebot weiter.

Nur wenige kaufen ein Produkt sofort. Du kannst jetzt deinem Interessenten weitere Mails mit den Vorzügen des Produktes senden und so steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das Produkt gekauft wird.

Auch später hast du so die Möglichkeit, ähnliche Produkte anzubieten und so immer wieder Verkäufe zu machen, ohne diesen Interessenten wieder neu werben zu müssen.

 

 

 

So baust Du Dir Deine eigene Liste auf…

In der vorangehenden Grafik siehst du den revolutionären Aufbau eines Affiliate Marketing 2.0 Verkaufstrichters einmal ganz grob. Detailierter wird es weiter unten. Hier der Aufbau der Reihe nach:

  • Zuerst brauchst Du Traffic, also Besucher, die in Deinen Affiliate Marketing Funnel (Trichter) kommen. Die findest Du kostenlos in den sozialen Netzwerken oder für Geld über Anzeigen bei Google oder Facebook.
  • Diese Besucher schickst Du auf Deine Landingpage, wo sie sich mit Vorname und E-Mail Adresse eintragen müssen, um die Informationen, die Du angeboten hast, zu bekommen.
  • Nach der Eintragung werden sie automatisch auf die Verkaufsseite des Produktanbieters weiter geleitet und können  dort das Produkt kaufen.
  • Der Vendor, also der Produktanbieter, liefert dann das Produkt an den Kunden und Du bekommst Deine Provision.

Leider kaufen nur die wenigsten Interessenten das Produkt sofort. Da Du jetzt den Vornamen und die E-Mail Adresse Deines Interessenten hast, kannst Du nach 1-2 Tagen nachfragen, ob und wenn “nein”, warum er nicht gekauft hat.  Du kannst noch einmal die enormen Vorteile aufzählen, die das Produkt hat. Durch diese Erinnerungen kaufen einige doch noch.

Später hast Du, da Du ja die Daten hast, die Möglichkeit, dem Interessenten weitere, ähnliche Produkte anzubieten. Das solltest Du automatisch mit einer sorgfältig erstellten FollowUp E_Mailserie tun.

 

Das große Problem für 98% aller Neustarter allerdings ist die technische Umsetzung

Sicher fragst Du Dich jetzt, wie Du denn so ein Gebilde mit Landingpage, E-Mail Liste, FollowUp Mails usw. aufbauen sollst. Das ist, zugegeben, technisch nicht so einfach umzusetzen. Aber keine Sorge, ich habe weiter unten eine ideale Lösung für Dich, mit der selbst jemand, der noch absolut keine Ahnung vom Internet hat, so einen Verkaufsfunnel zusammenbauen kann. Den ersten bekommst Du sogar mitgeliefert, so dass Du weitere ganz einfach nachbauen kannst.

Denn ohne ausgekügelten Verkaufsfunnel geht es nicht!

Nur ein Bruchteil der Interessenten, die Du auf aufwendige Weise gefunden und auf das Angebot Deines Vendors aufmerksam gemacht hast, kaufen auch wirklich das Produkt. Die meisten machen das nicht. Zumindest nicht beim ersten mal. Dein Vendor holt sich die Daten, meist Vorname und E-Mail Adresse und kann so in den nächsten Tagen immer wieder einmal nachfassen, bis der Interessent vielleich doch noch kauft. Nicht immer bist Du dann mit einer Provision dabei.

Da Du einen eigenen Verkaufstrichter (Funnel) erstellt hast und auch Du jetzt den Vornamen und die E-Mail Adresse Deines Interessenten hast, kannst auch Du mit eigenen Mails nachfassen und auch später weitere Angebote übersenden.

Aus diesen Teilen besteht der perfekte Verkaufsfunnel

Damit auch du an die Daten der Kunden kommst, die du an deinen Vendor weiterleitest, muss du eine recht aufwendigen Konstruktion aufbauen. Dazu solltest du, nachdem du mühsam Kunden für das Produkt des Vendors gefunden hast:

  • den Kunden auf deine eigene Landingpage leiten,
  • den Kunden durch ein besonderes Geschenk davon überzeugen, seine Daten, Vorname und E-Mail-Adresse bei dir einzutragen um dann…
  • den Kunden zur Verkaufs-Seite des Vendors weiterleiten.

So hast du schon einmal die Daten deines Kunden – Vorname und E-Mail-Adresse – auch wenn dein Kunde sich nicht für das Angebot des Vendors entscheidet. Du kannst ihm oder ihr jetzt immer wieder einmal neue Angebote zusenden.

In der folgenden Grafik wird der Interessent über Deine Landingpage zu einer vom Vendor erstellten Webinar-Anmeldeseite weitergeleitet. Das gleiche gilt aber auch, wenn du den Interessenten auf die Verkaufsseite des Vendors schickst. Gleichzeitig landen seine Daten in Deiner E-Mail Liste.

Da nicht jeder deiner Interessenten sich sofort zum Webinar anmeldet, solltest du jetzt automatisch am folgenden Tag eine E-Mail Folge starten, in der du ihr/ihm in insgesamt 5 Mails die Teilnahme am Webinar mit weiterführenden Informationen doch noch schmackhaft machst.

So steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Dein Interessent doch noch kauft, um ein Vielfaches. In der Folge kannst Du ihm/ihr dann immer wieder weitere Produkte vorschlagen.

Webinarfunnel

Hier siehst Du einen typischen Affiliate Marketing 2.0 Verkaufsfunnel für ein Webinar. Für das Webinar kann aber auch die Verkaufsseite Deines Vendors stehen.

Noch einmal Schritt für Schritt:

  • Du leitest durch Artikel oder Werbung in den sozialen Netzwerken wie Facebook & Co. oder in Kommentaren themengleicher Blogs Besucher auf Deine Landingpage.
  • Dort tragen Deine Besucher ihren Vornamen und die E-Mail-Adresse ein, um die gewünschten Informationen oder ein Geschenk in Form eines eBooks, einer Liste oder eines Videos zu bekommen. Damit landen sie automatisch in Deiner FollowUp E-Mail Liste und werden danach sofort zur Webinarseite oder zur Verkaufsseite Deines Vendors weitergeleitet.
  • Kaufen sie dann das Produkt, hast Du eine Provision verdient.

Leider kauft aber nur ein sehr geringer Teil Deiner Besucher sofort. Deshalb sendest Du ihm einen Tag nach dem Eintrag eine Mail, in der Du die Vorteile des Produkts noch einmal ausführlich beschreibst und noch einmal auf die Webinar- oder Verkaufsseite verlinkst.

Auch dann werden viele noch nicht kaufen. Nach 2 Tagen sendest Du dann wieder eine Mail mit Informationen zum Produkt und nach 7 Tagen noch einmal. Nach 12 Tagen teilst Du mit, dass die Chance, das Produkt zu diesem Preis zu erwerben, morgen abläuft. Wer dann noch nicht gekauft hat, kauft wahrscheinlich gar nicht mehr.

Da Du Deinen Interessenten jetzt in Deiner Liste hast, kannst Du ihm am 8-10 Tage später ein Produkt vorschlagen, dass ähnlich dem ersten ist und die Geschichte beginnt von vorn. So kannst Du eine Serie von Produkten für das ganze Jahr oder noch länger vorplanen. Wichtig ist nur, dass zwischen den Mails ausreichend Zeit vergeht, damit Du Deinem Kontakt nicht auf die Nerven gehst.

 

Du brauchst einige Tools, um mit Affiliate Marketing 2.0 erfolgreich zu werden

Um einen Verkaufstrichter, wie er hier rechts oder weiter oben abgebildet ist, brauchst Du einige technische Tools:

  • Du brauchst ein Landingpage-Tool, mit dem Du erfolgreiche Landingpages erstellen kannst,
  • Du brauchst ein E-Mail-Programm mit dessen Hilfe Du die über Deine Landingpage hereinkommenden Kontakte in spezielle Listen ablegen kannst,
  • Du brauchst einen Autoresponder, der für Dich die Angebots-Mails zu festgesetzten Zeiten an Deine Kontakte sendet.

Für jedes Affiliate-Produkt, das Du bewirbst, musst Du eine eigene Liste anlegen. So kommen im Laufe der Zeit viele Landingpages, E-Mail Kontaktlisten und FollowUp-Listen zusammen.

 

Verkaufsfunnel

Der Aufbau eines solchen Verkaufsfunnels ist nicht ganz ohne und wenn Du die einzelnen Tools von verschiedenen Anbietern orderst, kann es bei der Abstimmung zu Problemen kommen.

In der Regel sind die monatlichen Kosten für diese Module recht hoch. 50,00 bis 80,00 Euro können da schon zusammenkommen.

Was hältst Du von einer Komplettlösung, die es Dir ermöglicht, unbegrenzt viele Landingpages, Kontakt-Listen und Folllow-Up Listen zu erstellen und das für monatlich 15,00 Euro?

Mit unzähligen, vorgefertigten Landingpages für fast jeden lohnenden Online Markt?

Jederzeit kündbar, wenn es nicht so läuft, wie Du es Dir vorstellst?

 

Warum der Fitness- und Gesundheitsmarkt?

Der Fitness- und Gesundheitsmarkt in Deutschland ist riesig. Hier werden mit digitalen Produkten wie eBooks, Kursen und Abos jährlich Milliarden umgesetzt.

Wir leben in der Zeit der Babyboomer, vielleicht hast du schon davon gehört. Das sind die Jahrgänge, die während des Wiederaufbaus nach dem 2. Weltkrieg geboren wurde. Damals gab es einen starken Geburtenanstieg. Diese geburtenstarken Jahrgänge hatten enormen Einfluss auf sich neu entwickelnde Produkte. So wurde damals zum Beispiel die Pampers erfunden.

Die Generation derer, die zwischen 1946 und 1965 geboren wurde, ist heute in dem Alter, wo es ihr darum geht, nicht älter werden zu wollen. Sie wollen gesund, immer schlank, sexy und fit sein.

Nur wenige Märkte basieren auf einem ähnlich hohen „Leidensdruck“, der dazu führt, dass alles gekauft wird, was dazu beitragen könnte, das Ideal von der ewigen Jugend auch nur annähernd zu erreichen. Die vorhandenen Mängel hat man ja täglich vor Augen.

Auch für dich ist der Verkauf von Fitnessprodukten daher die ideale Basis für dein eigenes Online Business.

Fitnessprodukt ist aber nicht gleich Fitnessprodukt

 

Was macht die Fitnessprodukte, die du bei der Umsetzung des „10 Minuten Business“ in dein Programm aufnehmen solltest, so besonders? Bei den Fitnes Produkten, die wir im „10 Minuten Business“ verwenden, handelt es sich nicht um deutsch Produkte, sondern um Lizenzprodukte aus Amerika.

Nicht nur die Produkte, auch die Landingpages, die E-Mail Vorlageb und ie verkaufsseiten sind  so wie in Amerka und nur ins Deutsche übersetzt. Die Amerikaner sind uns nun einmal in Sachen „Online verkaufen“ um viele Jahre voraus. Sie haben den Online-Verkauf in einer Form perfektioniert, wie du es in Deutschland und ganz Europa nicht finden wirst.

Auch die Tipps und Methoden, die sie entwickelt haben um Ziele wie fit und gesund sein auch wirklich zu erreichen, sind deutlich weiter entwickelt als bei uns.

Während du bei Angebotsseiten deutscher Anbieter froh sein kannst, wenn du eine Conversionsrate von 1-2% erreichst, liegen die amerikanischen, auch die ins Deutsche übersetzten, bei 8-12%. Das bedeutet ein Vielfaches des Umsatzes, mehr Erfolg und deutlich mehr Geld.

Warum ist das so? Weil die Amis testen, testen und testen. Sie testen per Splittest einfach alles. Von der Überschrift bis zur Farbe des Hintergrundes. So lange, bis es keine Verbesserung mehr gibt. Dabei steigern sie ihre Coversionsrate von 1% auf 2%, auf 3% und 4%, was jedes Mal eine deutliche Steigerung des Umsatzes ausmacht.

Natürlich kannst du mit deinem „10 Minuten Business“ auch Produkte empfehlen, die du dir selbst suchst. Das steht dir frei. Dann hast du allerdings nicht den sorgsam ausgearbeiteten Ablaufplan, die fertigen E-Mail Vorlagen und Newsletter-Beispiele usw., die dir Marko an die Hand gibt. Und dann dauert der Aufbau deines eigenen Business auch etwas länger als 10 Minuten.

Gratis eBook 10 Minuten Business

Dein Online Business in 10 Minuten aufgebaut

Bau Dir in knapp 10 Minuten einen perfekten Affiliate Marketing 2.0 Verkaufs-Trichter auf.

In diesem Video zeige ich Dir, wie Du in wenigen Minuten einen kompletten Online Business Verkaufsfunnel für Produkte aus dem Abnehm- und Gesundheitsbereich aufbaust. Denn dafür ist alles schon fertig für Dich vorbereitet.

Natürlich kannst Du dieses Prinzip auch für alle anderen Affiliate Marketing Produkte umsetzen.

 

Diese Vorteile hast Du, wenn Du Dir eine Vielzahl an Affiliate Marketing 2.0 Verkaufstrichter aufbaust

DU KANNST SO VIELE VERKAUFSFUNNEL ERSTELLEN, WIE DU MÖCHTEST

DU BEKOMMST EINEN AUTORESPONDER, MIT DEM DU DEINE FOLLOW-UP MAILS TAG- UND STUNDENGENAU ABSENDEN KANNST

DU BEKOMMST UNZÄHLIG VIELE FERTIGE LANDINGPAGES PASSEND ZU DEN GRÖSSTEN ONLINE MÄRKTEN

DU KANNST VORGEFERTIGTE LANDINGPAGES SO UMGESTALTEN, DASS SIE PERFEKT ZU DEINEM THEMA PASSEN

DU KANNST MIT DEM LANDINGPAGE BAUKASTEN ABSOLUT INDIVIDUELLE LANDINGPAGES ERSTELLEN

DU KANNST UNENDLICH VIELE INDIVIDUELL ERSTELLTE ANMELDEFORMULARE FÜR DEINE WEBSITE ERSTELLEN

DU KANNST SO VIELE FOLLOW-UP E-MAIL LISTEN ERSTELLEN, WIE DU WILLST

ES GIBT UMFANGREICHE SUCHMÖGLICHKEITEN, UM AUCH PERSONEN AUS VERSCHIEDENEN LISTEN DEINE ANGEBOTE ZU SENDEN

DAS ALLES BEKOMMST DU FÜR NUR 15,00 EURO PRO MONAT

BEI JÄHRLICHER ZAHLUNG ERHÄLTST DU NOCH EINEN MONAT RABATT, SO DASS DU LEDIGLICH 12,86 EURO PRO MONAT BEZAHLST

DAS AFFILIATE MARKETING 2.0 BUSINESS HAT ABSOLUT GERINGE MONATLICHE KOSTEN BEI ENORM GROSSEN VERDIENST-CHANCEN

DIE TEILNAHME BEIM HIER VORGESTELLTEN E-MAIL / AUTORESPONDER / LANDINGPAGE ANBIETER KANN MONATLICH GEKÜNDIGT WERDEN, WENN SICH WIDER ERWARTEN KEIN ERFOLG EINSTELLT!

Ein zusätzliches Einkommen im Internet ermöglicht Dir ein deutlich schöneres Leben, als die meisten es heute noch führen!

 

Ich weiß, diese Aussage ist sehr provokativ und vielleicht stört sich der Eine oder Andere daran. Denke einfach einmal darüber nach, was Du Dir und Deinen Lieben mit 1000, 1500 oder 2000 Euro mehr im Monat für Wünsche erfüllen könntest. Ist es das nicht wert, sich einmal ein paar Wochen auf den Hosenboden zu setzen und ein zusätzliches Einkommen im Internet aufzubauen? Mit meinen ausführlichen Anleitungen und der Teilnahme in meiner geschlossenen Facebook Gruppe, in der Du jede erdenkliche Hilfe bekommst, sollte JEDER das schaffen.

Freiheit durch Online Business

Das Zauberwort heißt “Passives Einkommen durch Geld verdienen im Internet”

Ein eigenes Online Business bietet Dir die Möglichkeit, ein passives Einkommen aufzubauen. Um nicht nur heute besser leben zu können, sondern auch später, wenn du Rente kommst. Und das, ohne erst einmal Geld ausgeben zu müssen. Das Internet macht`s möglich.

Ich bin seit 24 Jahren mit einem Ein-Mann-Betrieb selbstständig und hatte nie das Geld, freiwillig in die Rentenversicherung einzuzahlen. Die Folge ist, dass meine Rente nahe der Armutsgrenze liegt.
Damit es mir trotzdem auch im Rentenalter gut geht, habe ich vor einiger Zeit damit begonnen, mir verschiedene zusätzliche Einkommen im Internet aufzubauen. Diese Art der Einkünfte, die du einmal aufbaust und die dann immer Geld bringen, nennt man “passives Einkommen”. Und passives Einkommen kannst du einfacher aufbauen, als du heute vielleicht noch denkst.

Zurzeit verdiene ich selbst aktiv auf 4 verschiedene Arten Geld im Internet:

  • Ich betreibe einen Dropshipping Shop für Anti-Graffiti Produkte,
  • ich habe mir ein kleines Nischenseiten Imperium aufgebaut,
  • ich schreibe Kindle eBook Ratgeber und
  • ich baue im Moment gerade Affiliate Marketing Verkaufsfunnels.

Für die ersten 3, den Aufbau eines Online-Shops auf Dropshipping Basis, das Erstellen von Nischenseiten für Amazon Produkte und das Schreiben von Ratgebern, die dann über Amazon verkauft werden, habe ich ausführliche Schritt für Schritt Anleitungen erarbeitet, die Dir helfen sollen, ebenfalls Geld im Internet zu verdienen.

Dabei habe ich darauf geachtet, dass diese Einkommens-Ströme auch dann fließen, wenn Du nicht direkt an deinen Internet-Unternehmungen arbeite.

Diese Anleitungen biete ich Dir hier in Verbindung mit aktiver Unterstützung in meiner geschlossenen Facebook Gruppe jetzt zum Start für einen absoluten Niedrig-Preis an. Warum, erfährst du gleich.

 

{

Willst Du viel Geld verdienen? Dann finde etwas, was Du umsonst machen würdest und tu es. 

-Wadim Korsch

Doch denke daran:

Du wirst im Internet nur dann Geld verdienen, wenn du das gelernte auch wirklich umsetzt. Nichts kommt von allein. Nur wer sät, kann auch ernten. So alt dieser Spruch auch ist, so wahr ist er.

Hinweis:

Diese Website ist kein Teil der Facebook Website oder Facebook Inc.  
Diese Seite ist NICHT im Auftrag der FACEBOOK, Inc. entstanden.